Sprungziele
Seiteninhalt

Bad Liebenwerda: Der arme Korbmacher und sein geheimnisvoller Schatz

Auf der museumseigenen Schattenbühne führt Museumspädagogin Bettina Beyer in die Sagenwelt ihrer Vorfahren.

Datum:

20.10.2021

Uhrzeit:

15:00 bis 17:00 Uhr

Ort:

Mitteldeutsches Marionettentheatermuseum

Ansprechperson Ralf Uschner

Burgplatz 2
04924 Bad Liebenwerda

035341 / 12455
E-Mail schreiben

Ortschaft:

Bad Liebenwerda

Preis:

4,00 €
ermäßigt 2,00 €

Karte anzeigen Termin exportieren

Auf dem Weg zum Markt begegnet der arme Korbmacher Johann Schemmel in der Liebenwerdaer Heide merkwürdigen Gestalten, und auch im dichten Wald lauern Gefahren. Doch die Zwerge helfen Johann Schemmel aus seiner Not. Im abgedunkelten Raum entsteht eine geheimnisvolle Atmosphäre: Auf drei Spielflächen erweckt die Spielerin die Schattenfiguren zum Leben. Im Anschluss kann jedes Kind unter Anleitung seine eigene Schattenfigur gestalten und mit nach Hause nehmen. Geeignet für Kinder von 5 bis 12 Jahren. Eintritt 4,00 Euro, ermäßigt 2,00 Euro. Nur mit Voranmeldung unter Tel. 035341 12 455 oder museum-liebenwerda@lkee.de.

Es gilt das Hygienekonzept des Museumsverbunds Elbe-Elster, das unter www.museumsverbund-lkee.de/Covid19-Informationen eingesehen werden kann und für Personen ab 12 Jahren eine 3G-Regel enthält.

Langeweile in den Ferien muss nicht sein:Der Museumsverbund Elbe-Elster lockt mit spannenden und abwechslungsreichen Ferienangeboten für Kinder, Eltern und Großeltern. Dabei geht’s auf eine herbstliche Kräuter- und Blättersammeltour in Doberlug, ins ritterliche Mittelalter Mühlbergs, mit einem armen Korbmacher durch die Liebenwerdaer Heide und ans Waschbrett der Finsterwalder Kaufmannsfrau.