Sprungziele
Seiteninhalt

Mühlberg: Angehende Ritter und Burgfräulein gesucht

Der Weg zum Ritter war einst lang und beschwerlich. Mit sieben Jahren begannen die Jungen die Ausbildung als Page, mit 14 nannten sie sich Knappe, und mit etwa 21 Jahren erhielten sie den Ritterschlag.

Datum:

20.10.2021

Uhrzeit:

13:00 bis 15:00 Uhr

Ort:

Museum Mühlberg 1547

Ansprechperson Martina Pöschl

Klosterstraße 9
04931 Mühlberg/Elbe

035342 / 837000
E-Mail schreiben

Ortschaft:

Mühlberg

Preis:

4,00 €
ermäßigt 2,00€

Karte anzeigen Termin exportieren

Ganz so lange müssen die Kinder am 20. Oktober um 13.00 Uhr nicht warten. Dafür liefern sie den Beweis, dass sie ohne Furcht und Tadel sind. An drei Stationen beweisen die angehenden Ritter und Burgfräulein ihr Können. Die Ritter- und Burgfräuleinanwärter führen ein Schwert, schießen mit der Armbrust und reiten ein Steckenpferd. Der Höhepunkt ist der Ritterschlag im Kellergewölbe. Stilecht schlüpfen die jungen Teilnehmer dazu in Hofgewänder und können vor der Selfie-Wand für ein Erinnerungsbild posieren. Geeignet für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Eintritt 4 Euro, ermäßigt 2,00 Euro. Nur mit Voranmeldung unter Tel. 035342 837000 oder museum-muehlberg@lkee.de.

Es gilt das Hygienekonzept des Museumsverbunds Elbe-Elster, das unter www.museumsverbund-lkee.de/Covid19-Informationen eingesehen werden kann und für Personen ab 12 Jahren eine 3G-Regel enthält.

Langeweile in den Ferien muss nicht sein:Der Museumsverbund Elbe-Elster lockt mit spannenden und abwechslungsreichen Ferienangeboten für Kinder, Eltern und Großeltern. Dabei geht’s auf eine herbstliche Kräuter- und Blättersammeltour in Doberlug, ins ritterliche Mittelalter Mühlbergs, mit einem armen Korbmacher durch die Liebenwerdaer Heide und ans Waschbrett der Finsterwalder Kaufmannsfrau.