Sprungziele
Seiteninhalt

Doberlug: "Alte Liebe" im Refektorium

Die neue Bühne Senftenberg gastiert am 12. Februar um 17.00 Uhr auf Einladung des Museums Schloss Doberlug im Refektorium am Schloss und präsentiert mit »Alte Liebe« eine Aufführung, die gleich mehrere Generationen in ihren Bann ziehen wird.

Datum:

12.02.2023

Uhrzeit:

17:00 bis 19:00 Uhr

Ort:

Museum Schloss Doberlug

Ansprechperson Dr. Torsten Lehmann

Schlossplatz 1
03253 Doberlug-Kirchhain

035322 / 6888520
E-Mail schreiben

Ortschaft:

Doberlug-Kirchhain

Preis:

15,00 €
ermäßigt 10,00 €

Karte anzeigen Termin exportieren

Es geht um nichts weniger als um das glückliche und erfüllte Zusammenleben nach vielen gemeinsamen Ehejahren.

Eine Hochzeit ist ein Ereignis. Die wahre Leistung sind die Jahre danach. Das wissen auch Lore und Harry, die seit 40 Jahren miteinander verheiratet sind. Während Harry seinen Ruhestand als Hobbygärtner genießt, kann Lore von ihrer Arbeit als Bibliothekarin nicht lassen. Denn ihre persönliche Erfüllung findet sie nicht im gemütlichen Nichtstun, sondern in den hohen Idealen der Kunst. Schon lange plätschert die Beziehung der beiden Alt-Achtundsechziger vor sich hin. Die kleinen Problemchen des Alltags überwinden sie meist mit liebevollen Neckereien. Als ihre erwachsene Tochter Gloria ankündigt, sie wolle zum dritten Mal heiraten, hinterfragen Lore und Harry plötzlich ihr bisheriges Leben. Was haben sie falsch gemacht? Und wie beurteilen sie im Alter Glück und Liebe? Das Autor*innenduo Elke Heidenreich und Bernd Schroeder war selbst ein Paar und arbeitet auch nach der Trennung weiter zusammen. Mit „Alte Liebe“ veröffentlichten sie 2009 ihr zweites gemeinsames Werk. In hochkomischen, feinsinnigen und zugleich anrührenden Dialogen beschreiben sie, wie ein Paar nach langer Zeit wieder die Gefühle und Gemeinsamkeiten von früher findet. Eine Ehekrise mit sehr viel Unterhaltungspotential! Die gleichnamige Theaterfassung von Frank Düwel, gespielt von Roland Kurzweg und Catharina Struwe, bürgt für eine gelungene Einstimmung auf den kommenden Valentinstag! 

Eintritt 15,00 Euro, ermäßigt 10,00 Euro. Die Karten werden an der Museumskasse im Schloss Doberlug verkauft; die Veranstaltung findet im benachbarten Refektorium statt. Um Voranmeldung unter Tel. 035322 6888520 oder E-Mail museum-schlossdoberlug@lkee.de wird gebeten.